Marcel Kolvenbach

Autor


Marcel Kolvenbach, geboren 1969, arbeitet seit seinem Diplom im Visueller Kommunikation 1993 (Fotografie und Film) an der FH Düsseldorf als freier Autor und Dokumentar-Filmemacher u.a. für den WDR, ARD, ZDF und ARTE. Zahlreiche seiner Dokumentationen und Kurzfilme liefen auf Festivals in Europa, Kanada, Kuba und den USA. Gemeinsam mit seinem Kollegen Eki Sieger erhielt er beim New York Festival „Bronze“ für die ARTE Dokumentation „Das Geheimnis der Fledermaus“. Für seine Dokumentation „Tod in der Zelle“ wurde er für den Civis Preis nominiert.

 

marcel@remove-this.a-o-buero.de