Hannah Leonie Prinzler

Autorin


Die Filmemacherin Hannah Leonie Prinzler wurde 1980 in Ostberlin geboren. Von 2000 bis 2007 studierte sie Mediengestaltung an der Bauhaus-Universität in Weimar und Fotografie und Videokunst am College of Fine Arts der University of New South Wales in Sydney. Während des Studiums entstanden zahlreiche Videoinstallationen, die international ausgestellt wurden – unter anderem auf dem Viper Festival Basel, Rencontres Internationales Paris und Sónar Festival Barcelona. Zwischen 2006 und 2007 führte sie Regie bei ihrem ersten abendfüllenden Dokumentarfilm CANTO Y DANZA – SINGING AND DANCING, den sie gemeinsam mit der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ auch selbst produzierte. Seither arbeitet sie als freischaffende Autorin, Regisseurin und Cutterin an medienübergreifenden dokumentarischen Filmprojekten. Zu ihren Auftraggebern gehören dabei neben Fernsehsendern wie ZDF/arte auch Museen und Stiftungen.

 

post(at)leonidafilm.de