WDR - 1998 - 30 Min.

1998 Sonderpreis Pädagogik der Landesfilmdienste

Tatort Manila

Kinderhandel auf den Philippinen

Ein Film von Rita Erben und Wolfgang Luck

Ein Tatort-Team dreht in den Slum von Manila. Die Kommissare jagen einen deutschen Kinderschänder auf den Philippinen. Eine wahre Geschichte: Marlyn wurde mit 11 Jahren von einem Pädpohilen in einem Dachzimmer in Süddeutschland gefangen gehalten und missbraucht. Wir beschreiben ihre Geschichte und die Machenschaften der internationalen Kindersexmafia.

Kamera: Michael Wulfes
Schnitt: Kerstin Nieke

30 Min.